KIRCHZARTEN bei Freiburg
19. Juni 2016
 
 

15.4.2016

Tour de Zäpfle - Die ULTRA Bike Sternfahrt

Tour de Zäpfle

Der Black Forest ULTRA Bike Marathon gratuliert seinem langjährigen Hauptsponsor Rothaus zum Doppel-Jubiläum und möchte mit euch allen und Rothaus gemeinsam feiern. Daher findet am 29. Mai 2016 die Tour de Zäpfle, eine ULTRA Bike Sternfahrt statt. Ihr habt die Möglichkeit von unterschiedlichen Startorten das gemeinsame Ziel Rothaus anzusteuern. Es werden mehrere angeleitete Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden angeboten, für jeden ist was dabei. In Rothaus angekommen gibt es dann bei entspannter Musik Essen und Trinken zur Stärkung. Außerdem könnt ihr euch zum Frühbucherrabatt beim ULTRA Bike anmelden und ein/e Glückliche/r erhält einen Freiplatz. Alle weiteren Informationen zur Anmeldung findet ihr in der nachfolgenden Datei:

Zusätzlich zu den im Flyer gelisteten Touren, werden unsere Partnervereine weitere Biketouren anbieten, die wir hier nach und nach veröffentlichen werden:

Tour 1 - SV Schauinsland

Hofsgrund - Stübenwasen - Feldberg - Schluchsee - Rothaus.

Startzeit: ca. 11.00 Uhr - Hofsgrund
Ankunft: 13:30 - 14:00 Uhr
Höhenmeter aufwärts: 491 m
Höhenmeter abwärts: 689 m


Tour 2 - RSV Unteribental

Startzeit: 10:00 Uhr an der Herderkapelle
Ankunft: ca.14:00 Uhr
Länge: ca 45 km
Höhenmeter: 1300 m

begleitet von 4 Guides

Tour 3 - Heimat- und Wintersport Verein Feldberg und der SC Altglashütten

Leichte bzw. familiengeeignete Tour
Startzeit: 12:00, Bärental am Parkplatz Lidl
Ankunft: 14:00
Länge: 30 km
Höhenmeter: 200 m

Tour für „ambitionierte Biker“
Startzeit: 12:00, Bärental am Parkplatz Lidl
Ankunft: 14:00
Länge: 40 km
Höhenmeter: 700 m

Tour 4 - Bike Team Radlader Grafenhausen

Südlicher Schwarzwald: Mountainbike-Tour

Startzeit: 09:00, Schulstraße 1, 79865 Grafenhausen
Ankunft: 14:30
Länge: 60 km
Höhenmeter: 1320 m

06.04.2016

Startgeschenk 2016: Bike-Handschuh von Scott

Scott Handschuh

Wir freuen uns, euch auch in diesem Jahr wieder ein erstklassiges Startgeschenk präsentieren zu können. Jeder Teilnehmer des 18. Black Forest ULTRA Bike Marathons erhält einen hochwertigen Bike-Handschuh von unserem Partner Scott im ULTRA Bike Design.

22.3.2016

Mit optimierter Fahrtechnik an den Start gehen

Bei unserem Partner beitune - BikeReisen, Naturerlebnis & Fahrtechnik habt Ihr am 30.04.-01.05.2016 die Möglichkeit Eure MTB-Fahrtechnik unter professioneller Anleitung in Kirchzarten zum Sonderpreis zu optimieren. Mit Eurer Startnummer erhaltet Ihr auf dieses Fahrtechnik-Wochenende einen Rabatt von € 15.-. Einfach bei der Anmeldung unter http://www.beitune.de/fahrtechnik.html den Aktionscode ultrabiker2016bt15 eingeben und im Anmerkungsfeld Eure Startnummer nennen.
Die professionell ausgebildeten beitune-Guides vermitteln Euch dann ein ganzes Wochenende lang in kleinen Gruppen die (renn-)entscheidenden Fahrtechniken in vier verschiedenen Trainingslevels. Durch die Level-Wechselmöglichkeit ist für jeden ULTRA-Biker der richtige Kurs dabei. Egal ob Anfänger oder Lizenzfahrer - wer später bremst ist länger schnell.

Mit optimierter Fahrtechnik an den Start gehen

04.01.2016

Der 18. Black Forest ULTRA Bike Marathon rollt an...

Die ersten 500 Anmeldungen sind schon da – Vorstand wurde erweitert

Auch der Black Forest ULTRA Bike Marathon ist mit Pauken und Trompeten ins Jahr 2016 gestartet. Wurde doch die Marke der ersten 500 Anmeldungen für die 18. Auflage des #ultrageilen Mountainbikerennens am 19. Juni bereits geknackt! Kein Wunder – konnten die Bike-Fans im „Frühlingsdezember 2015“ ja auch ordentliche Grundlagen schaffen…
Erhard Eckmann überrascht dennoch mit dieser Aussage: „Mir wäre trotzdem lieber, es käme jetzt der große Wintereinbruch - und die Biker wären gezwungen, acht Wochen lang das Bike in den Keller zu stellen und mit den Ski zu tauschen.“ Die Begründung des OK-Sportvorstandes: „Damit sie hinterher wieder richtig gierig aufs Biken sind…“
Auch ohne Schnee wurde „hinter den Kulissen“ an einer neuerlichen Optimierung des ULTRA Bikes gearbeitet. Und so ist der bisherige dreiköpfige OK-Vorstand um zwei weitere Mitglieder erweitert worden. Benjamin Rudiger (früherer Top-Mountainbiker aus Kirchzarten) und Peter Gerspach (Wettkampfsportleiter bei der FT 1844 Freiburg) werden künftig kräftig mitkurbeln. „Damit erhält der Black Forest ULTRA Bike Marathon ein noch breiteres Fundament“, betont Finanzvorstand Walter Hasper.

Alpe de Fidlebrugg / Foto PM 04.01.2016

Anmeldung

Die Anmeldung für den 18. Black Forest ULTRA Bike Marathon am 19. Juni 2016 startet ab 06.12.2015.

Der 17. Ultra Bike Marathon platzte aus allen Nähten…

Nur die Wetterfrösche haben sich komplett vertan! Statt den vorhergesagten „trockenen und bis 21 Grad warm“, gab es den gesamten Sonntag über Regen und recht kühlen Wind – dazu ganz oben im Schwarzwald echte „Bibber-Temperaturen“. Den bekanntermaßen „harten Mountainbikern“ war es letztlich egal. Sie sorgten für eine #ultrageile 17. Auflage des Black Forest Ultra Bike Marathons. Diese stand unter dem ganz einfachen Motto: „Mehr geht aktuell nicht mehr!“
Bedeutet: das größte Mountainbikerennen in Mitteleuropa brach heute alle Rekorde! 5.625 Anmeldungen konnte das Organisationskomitee verzeichnen – damit war das Kontingent restlos erschöpft. „Wir hätten dieses Mal sogar auch an der 6.000er Marke kratzen können!“ strahlte Erhard Eckmann vom OK-Vorstand hocherfreut.

Schließlich standen - trotz des Schmuddelwetters - 5.112 Biker an der Startlinie einer der fünf angebotenen Strecken zwischen 43 Kilometern (Short Track), 77 km (der klassische Marathon) oder 117 km (Ultra) für die ganz Harten. Damit strampelten so viele Biker wie noch durch den Südschwarzwald. Der bisherige Rekord stammte aus dem Jahr 2013 mit 5.062 Startern.

Ebenfalls als absolute Rekordfahrt ging bereits am gestrigen Samstag der Kids-Cup2015 in die Geschichte ein! Rund um das Kirchzartener Sportstadion schwang sich der Nachwuchs von der Klasse U9 bis U15 mächtig in den Sattel. Insgesamt waren 322 junge Biker gemeldet – 282 traten in die Pedale. So viele wie noch nie. Auch bei den „Kleinen“ galt: „Mehr hätten wir in diesem Jahr nicht starten lassen können“, berichtete OK-Kids-Cup-Mitorganisator Bernhard Strecker.
Am schnellsten bei den „Großen“ waren heute zwei „Einheimische“! Beim klassischen Marathon (77 km/ 2.000 Höhenmeter) siegten der Kirchzartener Heiko Gutmann (3.03.52,3 h) und die Freiburgerin Bettina Uhlig (3.41.58,5 h). Den ULTRA (117 km/ 3.150 Höhenmeter) gewannen Andreas Seewald aus Lenggries (4.28.36,3 h) und Silke Schmidt aus Ottobrunn (5.11.39,3 h). Auf der Power Track-Strecke (89 km / 2.300 Hm) dominierten Wolfgang Mayer aus Murg (3.20.27,6 h) und Miriam Chelius aus Heltersberg (4.00.56,6 h) . Sieger des Speed Track (52 km / 1.130 Hm) wurden der Holzgerlinger Simon Laib (1.53.19,8 h) und die Freiburgerin Rebekka Markert (2.21.44,3 h). Beim Short Track (43 km/ 900 Hm) fuhren Lars Koch (Furtwangen 1.28.05,2 h) und Hannah Schmid (Weilheim 1.45.38,4 h) als Erste über die Ziellinie.

Alle Finisher hatten dabei eines gemeinsam: sie kamen alle völlig verdreckt, aber überglücklich im Kirchzartener Sportstadion an. Schließlich waren sie beim #ultrageilen Rekord-Rennen mit dabei – und hatten alle dem berüchtigten Motto getrotzt: „Keine Gnade für die Wade!“

OFFIZIELLER ULTRA BIKE SONG “ES IST ZEIT“

Ob an der Startlinie, entlang der Strecke oder im Zielgelände - der offizielle Song des Black Forest ULTRA Bike Marathons „Es ist Zeit“ von annna ist in den letzten Jahren bereits zum Klassiker geworden. In diesem Jahr präsentieren annna eine neue Videoversion des Rock-Songs, dessen Energie den Fans und Teilnehmern auf musikalische Weise zeigt, was den Black Forest ULTRA Bike Marathon ausmacht.

"Es ist Zeit" ist während des gesamten Rennwochenendes als CD in einem von dem Karikaturisten Thomas Zipfel entworfenen Cover am Merchandising-Stand käuflich zu erhalten. Der Titel ist ebenfalls als Download auf allen bekannten Plattformen verfügbar. Der Preis beträgt € 5,00. Die Einnahmen kommen zu 100% dem Verein „Ride2Live“ zugute, einem gemeinnützigen Verein, der regionale Projekte im Kampf gegen den Krebs unterstützt.

Über annna:
Das Musikprojekt annna, bestehend aus Sängerin Anna Brunner und Komponist Ansgar Huppertz interpretiert diesen Titel, der von tsp-music produziert und veröffentlicht wurde. Huppertz ist als Produzent und Musiker für Werbemusik-Produktionen und für Songs weiterer Sport-Großveranstaltungen tätig. Auch schrieb er für die DSDS Stars Juliette Schoppmann und Gracia Baur, sowie Lutricia Mc Neal und Joachim Deutschland Songs. Mit seinem aktuellen Projekt “Stashy“ mit der Freiburger Sängerin Eli Riccardi wurde kürzlich die erste Single “Mean Me“ veröffentlicht.



Anmeldung 2016 hier!

Online-Anmeldung über unseren Partner Datasport in der Schweiz.

Anmeldung

Startliste

Die Ergebnisse des 17. Black Forest ULTRA Bike Marathons finden Sie hier:

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Facebook
 

Fotoservice

Das eigene Foto bestellen - schnell und unkompliziert! Dies ermöglicht unser Partner

Sportograf
 



Black Forest ULTRA Bike Marathon e.V., Oberriederstr. 3, D-79199 Kirchzarten, Tel. +49 (0) 76 61 / 98 96 50, eMail:
Hauptsponsoren
Rothaus
Shimano
Pearl Izumi
Premiumsponsoren
Xenofit
Testo
FSM - intelligent electronics
Sponsoren
EWK - Energie- und Wasserversorgung Kirchzarten
Scott
Link
Sparkasse Hochschwarzwald
Tourismuspartner
Hochschwarzwald
Dreisamtal